Aktiver Schallschutz mit Akustik Paneelen

Die Lärmdämmung der Decke bei einer Schul Aula wurde notwendig, da die umgebenden akustisch harten Oberflächen zu einer enormen Nachhallzeit und somit sehr schlechten Raumakustik geführt haben. Wie in diesem Bild (vor der Installation der Kegelabsorber ) zu sehen, war der Saal mit raumgreifenden Stahlgitterträgern überspannt. Aufgrund dieser  dreidimensionalen Gestaltung schloss es sich aus die Lärmdämmung der Decke, wie sonst üblich mit flachen Deckenpaneelen oder Deckensegeln auszuführen.
Die anschließend montierten Kegelabsorber sorgten neben der Lärmdämmung auch optisch für ein differenziertes Deckenbild.

Raumakusik Produkte bei raum-akustiks