Raumakustik auf facebook Raumakustik auf Google+

info@raum-akustiks.de
Tel.: 06103 - 386 51 46
06103 - 386 35 89

mail an Raumakustik

raumakustik optimieren -logo

Impressum

AGB

Akustikbilder kombiniert in unterschiedlichen Farben für das Büro

Akustikbilder im Büro

Eine ausgeglichene Raumakustik in den Büros ist wichtig für das Arbeitsklima und Wohlbefinden der Mitarbeiter. Die durch Gespräche Telefonate, aber auch durch diverse Geräte erzeugten Schallwellen werden über Wände und Decken in den Büroräumen reflektiert und es entsteht ein unangenehmer Nachhall, der es erschwert Worte aus der Geräuschkulisse herauszufiltern und zu interpretieren.
Aus diesem Grund wird dann meist lauter gesprochen und der Lärmpegel steigt in der Summe nochmals an.
Gerade in Besprechungsräumen ist eine unangenehme Raumakustik besonders hinderlich, da dort für die Effizienz des Meetings eine ausgezeichnete Raumakustik unabdingbar ist.

Akustikbilder helfen den Nachhall zu reduzieren

Im Gegensatz zu den sonst akustisch harten Wandoberflächen sind die Akustikbilder mit einem speziellen akustischen Flies gefüllt, die die Schallwellen absorbieren und so die Nachhallerscheinungen in den Büroräumen deutlich reduzieren. Die spezielle akustische Bespannung die in Kedertechnik in den Aluminium Profilrahmen gespannt wird, lässt sich farblich gestalten, so dass neben der raumakustischen Verbesserung auch die optische Wirkung des Raumes gesteigert werden kann. Neben den monochromen Bespannungen können, wie in diesem Beispiel, auch Farben kombiniert werden.

Akustikbilder mit individuellen Motiven

Neben den einfarbigen Textilbespannungen können die Akustikbilder auch mit individuellen Motiven bedruckt werden. Ob hier das Firmenlogo, Produktfotos oder Stimmungsbilder zum Einsatz kommen, alle Motive können solange sie in einer hochaufgelösten Variante oder einer Vektorgrafik vorliegen in einem Transferverfahren auf die spezielle akustische Textilie übertragen werden.

Weitere Raumakustische Maßnahmen

Um einen Raum umfassend einer raumakustischen Optimierung zu unterziehen, kann es oft aufgrund der unterschiedlichen schallreflektierenden Flächen  sinnvoll sein, schallabsorbierende Absorber an unterschiedlichen Flächen zu verteilen, so dass einer schallharten Oberfläche, wie Glasscheiben, oder schallharten Fußböden entsprechend schallabsorbierende Paneele oder Akustiksegel montiert werden. Hierzu beraten wir Sie gerne.