info@raum- akustiks.de

Tel.: 06103 - 386 51 46
06103 - 386 35 89

Impressum

AGB

Akustikelemente verbessern die Raumakustik bei einer historischen Gewölbedecke

In einer historischen Räumlichkeit mit einer verputzten Gewölbedecke waren durch die akustisch harten Oberflächen extreme Nachhallerscheinungen  festzustellen, die die Sprachverständlichkeit deutlich verminderte.
Durch die als Deckensegel montierte Akustikelemente konnte sowohl an der Unter-, als auch an der Oberseite der Schall deutlich reduziert werden, was den Nachhall verminderte und somit die Raumakustik der historischen Räume deutlich verbesserte.

Aufbau der Akustikelemente

Die Akustikelemente sind mit einer speziellen akustischen Textilie bespannt. Diese Textlie ist in unterschiedlichen Gewebearten und  in 23 unterschiedlichen Farbtönen lieferbar. In der Ebene des Aluminiumrahmens ist ein offenporiger, schallabsorbierender  Schaumstoff montiert, der die Schallenergie absorbiert und in Wärmeenergie verwandelt. Die Textilbespannung ist mit einem Kederszstem befestigt und somit für Reinigungszwecke abnehmbar.

Abhängehöhe der Akustikelemente

Durch den Abstand zwischen Decke und der Oberseite der Akustiksegel kann die Funktionstüchtigkeit der Akustikelemente beeinflusst werden. Durch einen erhöhten Abstand über dem Akustiksegel erhöht sich über die Schallreflexe über die verputzte Decke die Einflussfläche der Akustikelemente.

 

Akustik Elemente

Akustikelemente hängend . Akustikelemente Würfel . Akustikelemente Kabinen