info@raum- akustiks.de

Tel.: 06103 - 386 51 46
06103 - 386 35 89

Impressum

AGB

Akustik Deckensegel zur Verbesserung
der Sprachverständlichkeit im Büro

Gerade im Großraum Büro kommt der Sprachverständlichkeit eine besondere Bedeutung zu. Hier sind die Deckensegel zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit mit akustischen Trennwänden kombiniert.
Die Akustikpaneele aus einer Metall Unterkonstruktion, der mit einer Mohair Akustiktextilie bespannt sind. Im Kern der Deckensegel befindet sich ein spezieller hoch schallabsorbierender Schaumstoff, der die Schallwellen absorbiert und in Wärmeenergie verwandelt.

Sprachverständlichkeit und Frequenzspektrum

Das menschliche Ohr ist besonders im Frequenzbereich der menschlichen Sprache empfindlich.( ca. 100 Hz bis 3000 Hz).
Besonders in diesem Frequenzbereich sollte auf eine gute Raumakustik geachtet werden, um dem Ohr die Filterung des Sprachanteils deutlich zu erleichtern. Ein zu starker Hall strengt die Spracherkennung des Ohrs an und es kommt zu Konzentrationsschwächen.

Deckensegel über Büro Arbeitsplätzen

Die Anbringung der Deckensegel direkt über der Schallquelle bringt den folgenden Vorteil: Die Schallwellen werden direkt an der Schallquelle absorbiert. Hierdurch kann sich deutlich weniger Schall ausbreiten und zu weiterem Nachhall führen. Wenn die eine weitere Schalldämmung in horizontaler Richtung (Zum Beispiel akustische Trennwände) bereitgestellt wird, ist die Sprachverständlichkeit und zusätzlich die Konzentrationsfähigkeit deutlich erhöht.