Wand Schallabsorber können den Nachhall in Räumen reduzieren, da ein akustisch wirksames Flies innerhalb der Absorber den auftreffenden Schall absorbiert.
Hierbei ist die Absorberfläche eines der wichtigsten Parameter für eine Reduktion des Nachhalls.

Die Absorber, die das akustische Flies enthalten sind mit speziellen akustischen Textilien überzogen, die über Kedertechnik in einem Aluminiumrahmen fixiert sind. Wie in diesem Beispiel können die Absorber auch gebogen ausgeführt werden.

Die Rahmen wurden farblich dem Bezugsstoff und der Wandfarbe angepasst.


 

Schallabsorber Textilbezugsstoff

Die Bespannung selbst kann aus unterschiedlichen Stoffoberflächen und Farbnuanzen ausgewählt werden, je nachdem ob der Schallabsorber durch einen wandidentischen Farbton nicht in Erscheinung treten soll, oder mit seiner Farbigkeit das Raumbild akzentuieren soll.

Anordnung der Absorber

Die Schallabsorber sollten immer an den Schallharten Oberflächen, wie Wände oder Decken montiert werden. Die  Kombination von Schallabsorbern mit Wand, oder Deckenmontage ist von Vorteil, um den Nachhall zwischen allen Raumdimensionen zu reduzieren. Freistehend Schallschirme sind dann von Vorteil, wenn der Schall vorrangig an der Lärmquelle reduziert werden soll.

 

Raumakusik Produkte bei raum-akustiks
Keywords