bewegliche büro trennwand

Gestalten Sie sich Ihre schallschluckende Bürotrennwand mit individuellen Motiven.
Die Schallabsorption in dem Paneelelement, sorgt für eine angenehme Arbeitsathmosphäre mit dieser Büro Trennwand.
Durch den Aufbau mit schallschluckenden Materialien ist diese Trennwand hervorragend für Büros mit mehreren Arbeitsplätzen geeignet

Die Bedruckung der speziellen akustischen Textilien erfolgt nach einem Transfairverfahren. Durch das Keedersytem in dem passgenauen Aluminiumrahmen kann das Textil jederzeit ausgetauscht werden.

Funktionsweise der Schallschutz Trennwand

Der auftreffende Schall gelangt durch die spezielle akustischenTextilbespannung. Im Kern der Trennwandelemente befindet sich ein hoch schallabsorbierender zelloffener  Spezialschaumstoff. Hier wird die Schallenergie in Wärmeenergie verwandelt. Dadurch dass die Schallschutz Trennwand frei im Raum steht, erfolgt die Schallabsorption von beiden Seiten. Durch die erhöhte Einflussgröße des Schallabsorbers kann der störende Nachhall in Räumen deutlich reduziert werden. Die Schallabsorption von stetigen Geräuschen (Lüfter, Telefonate etc.) kann nur in einem gewissen Rahmen gedämpft werden. Die Schallabsorber dienen vornehmlich dazu den Nachhall  in Räumen mit harten Wand und Deckenoberflächen auf ein für das Ohr angenehmes Maß zu reduzieren.

Montage der akustischen Stellwände

Die Stellwände werden alternativ mit Rollfüßen oder Tellerfüßen geliefert. Die Tellerfüße sind zur Mobilität zumeist vollkommen ausreichend , da das Gewicht der Absorbereinheiten zu meist so gering ist, dass diese leicht von 2 Personen versetzt werden können.

Weitere akustische Maßnahmen

Bei einem hohen Anspruch an die Raumakustik ist es oft sinnvoll die akustischen Stellwände mit Deckensegeln zu kombinieren. Die Schallabsorber sind besonders wirkungsvoll, wenn unterschiedliche Parallele Flächen der Raumdimension mit Akustikabsorbern ausgestattet werden. Abgehängte Deckensegel unterstützen dann die Schallabsorption zwischen Boden und Decke.

Raumakusik Produkte bei raum-akustiks